Zeige 1-12 18 der Ergebnisse

Samen mit hohem THC-Gehalt

Δ⁹-Tetrahydrocannabinol, auch bekannt als THC, ist die wichtigste psychoaktive Verbindung in Cannabis. Der THC-Gehalt steht in direktem Zusammenhang mit der Wirksamkeit von Marihuana und ist für die psychoaktiven Wirkungen des Cannabiskonsums verantwortlich. Der größte Teil des von der Cannabispflanze produzierten THC entsteht während des Blütezyklus.

Abhängig vom genetischen Hintergrund der Pflanze und Umweltfaktoren kann der THC-Gehalt von Pflanze zu Pflanze stark variieren. Cannabissorten mit hohem THC-Gehalt enthalten im Allgemeinen geringere Mengen an CBD. Die produzierten Cannabinoide und Terpene wirken sich nicht nur direkt auf die Wirksamkeit, sondern auch auf den Geruch und den Geschmack des Endprodukts aus.

Meistverkaufte Cannabissamen

Gorilla Glue #4 Samen

$66.99 - $249.99

Vorgestellt

Bruce Banner-Samen

$66.99 - $249.99

Autoflower-Samen

White Widow Autoflowering

$66.99 - $249.99

Sativa-Samen

Erdbeer-Husten-Samen

$66.99 - $249.99

Marihuanasamen zum Verkauf

Chemdawg Seeds

$66.99 - $249.99

Marihuanasamen zum Verkauf

Saure Dieselsamen

$66.99 - $249.99

feminisierte Samen

Alaskan Donnerfick

$66.99 - $249.99

feminisierte Samen

Weiße Witwensamen

$66.99 - $249.99

Vorgestellt

Echte OG-Kush-Samen

$66.99 - $249.99

Marihuanasamen zum Verkauf

Hindukusch-Samen

$66.99 - $249.99

Sativa-Samen

Amnesia Haze-Samen

$66.99 - $249.99

Vorgestellt

NYC Diesel-Samen

$66.99 - $249.99

Sorten mit hohem THC-Gehalt

Viele Cannabisliebhaber sind neugierig und möchten wissen, was als hoher THC-Gehalt für eine Sorte gilt. Bei so viel Hype um Sorten mit mehr als 30 % THC werden Sie vielleicht überrascht sein, dass der durchschnittliche THC-Gehalt der meistverkauften Sorten in Europa und Nordamerika bei etwa 16 % liegt. Cannabiskonsumenten denken oft, dass jede Sorte mit weniger als 25 % THC muss deutlich schwächer als der Durchschnitt sein. Dennoch liegt ein Großteil des angebauten und konsumierten Cannabis am unteren Ende des Spektrums. Ein üblicher Schwellenwert für einen hohen THC-Gehalt würde bei etwa 18 % liegen. Die meisten Menschen würden durch das Rauchen einer Sorte mit 18 % THC völlig außer Gefecht gesetzt. Für regelmäßige Cannabiskonsumenten mit einer hohen Toleranz sind jedoch Sorten mit einem THC-Gehalt im Bereich von 20 % und mehr im Mittelpunkt des Interesses.

Was sind Samen mit hohem THC-Gehalt?

Cannabissamen selbst enthalten keine THC-Moleküle, aber die Pflanzen, in die sich diese Samen verwandeln, produzieren in der Blütephase schließlich ihr eigenes THC zusammen mit anderen Cannabinoiden. Samen mit hohem THC-Gehalt bedeuten, dass die Samen von Eltern gezüchtet wurden, die einen überdurchschnittlichen THC-Gehalt aufwiesen. Die Züchtung wurde sorgfältig durchgeführt, um nur Chemotypen mit erhöhten THC-Mengen auszuwählen, und die Nachkommen wurden getestet, um sicherzustellen, dass die gewünschten Merkmale an die nächste Generation weitergegeben wurden.

Die Wirkung von Samen mit hohem THC-Gehalt

Wenn THC in den Körper gelangt und sich an die Cannabinoidrezeptoren bindet, kommt es bei vielen Menschen zu vorübergehenden Veränderungen der Sinneswahrnehmung, des Gedächtnisses, der Koordination, des Vergnügens, der Konzentration und des Zeitbewusstseins. Unser Körper verfügt nicht nur über Cannabinoidrezeptoren im Gehirn und Rückenmark, sondern diese Rezeptoren finden sich auch in Nebenorganen und Geweben wie der Milz, dem endokrinen System, den Fortpflanzungsorganen, dem Magen-Darm-Trakt und dem Harntrakt. Dies kann die vielen Auswirkungen erklären, die nach dem Konsum von Cannabis im Körper auftreten. THC in ausreichend großen Mengen ist berauschend, aber nicht tödlich. Eine hohe THC-Dosis ohne die richtige Verträglichkeit kann unangenehme Nebenwirkungen hervorrufen. Aus diesem Grund ist es am besten, klein anzufangen und sich schrittweise hochzuarbeiten, bis Sie die richtige Dosis für sich gefunden haben. Es dauert etwa 10 bis 20 Minuten, bis der maximale THC-Rausch vollständig einsetzt, und die Hauptwirkung ist bis zu 4 Stunden nach dem Rauchen spürbar. Esswaren sind jedoch eine andere Geschichte. Der Körper muss das Medikament zunächst über die Leber verstoffwechseln, bevor die Wirkung spürbar wird. Dies kann je nach Verdauung bis zu 1-2 Stunden dauern.

Fast jeder hat schon einmal die Geschichte gehört, dass jemand zu viel THC konsumiert und heftig reagiert hat. Deshalb ist es wichtig, mit Cannabis-Esswaren klein anzufangen und ein oder zwei Stunden zu warten, bevor man sich für eine höhere Dosierung entscheidet. Die Biologie jedes Menschen ist anders und das Endocannabinoidsystem ist einzigartig. Verschiedene Personen können unterschiedliche Wirkungen verspüren, selbst wenn ihnen die gleiche Menge THC verabreicht wird.

Warum Samen mit hohem THC-Gehalt verwenden?

Ganz gleich, ob Sie medizinischer Konsument oder Freizeitkonsument sind, jeder Körper reagiert anders auf Cannabis. Einige Benutzer möchten die maximale Wirkung von THC spüren, während sie nur eine kleine Menge einnehmen. Für diejenigen mit einer hohen Verträglichkeit ist möglicherweise eine stärkere Sorte erforderlich, um die gewünschte Wirkung von Cannabis zu erzielen. In beiden Fällen ist es sinnvoll, eine Sorte mit hohem THC-Gehalt zu verwenden. Sie können Ihre Einnahme begrenzen und dennoch von den Vorteilen des Arzneimittels profitieren.

Wenn Sie an der Züchtung interessiert sind, ist es ein Muss, ein paar Sorten mit hohem THC-Gehalt in Ihrem Garten zu haben. Sie können diese Sorten zur Kreuzung mit anderen Sorten verwenden, die zwar einen geringeren THC-Gehalt, aber andere vorteilhafte Eigenschaften aufweisen. Die resultierenden Nachkommen enthalten eine Mischung dieser Eigenschaften und Sie können sie gezielt züchten, um die Art von Sorte zu erhalten, nach der Sie suchen, mit der perfekten THC-Balance.

Wie man Samen mit hohem THC-Gehalt anbaut

Samen mit hohem THC-Gehalt sollten genauso wie alle anderen Cannabissamen gekeimt und vermehrt werden. Die Wachstumsstadien der Pflanze sind die gleichen und ändern sich nicht, egal ob Sie eine Sorte mit hohem oder niedrigem THC-Gehalt anbauen. Der Hauptunterschied besteht in der Erntezeit. Während des Cannabisanbaus ernten viele Züchter zu einem Zeitpunkt, der durch das Aussehen der Trichome bestimmt wird. Der genaue Erntezeitpunkt hängt von Ihrem individuellen Geschmack ab. Manche ziehen es vor, früh zu ernten, wenn alle Trichome klar sind, um ein energetisches, zerebrales High zu erzielen. Andere bevorzugen einen schwereren Stein und ernten vielleicht, wenn sie sehen, dass viele der Trichome bernsteinfarben werden. Normalerweise besteht die Tendenz darin, irgendwann in der Mitte zu ernten, wenn die Trichome hauptsächlich trübe oder milchig gefärbt sind. Um ein möglichst starkes, narkotisches High zu erreichen, lassen manche Züchter ihre Pflanzen 24 bis 72 Stunden lang einem Lichtentzug aussetzen, bevor sie die Pflanzen abschneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Ernte entsprechend planen. Wenn die Trichome bereits eine gute bernsteinfarbene Färbung aufweisen, ist es möglicherweise zu spät, dies zu versuchen. Wenn man sie jedoch fängt, kurz bevor sie ihre maximale Potenz erreicht haben, hat sich gezeigt, dass die leichte Zugabe bei einigen Sorten den THC-Gehalt erhöht.

Identifizieren und beseitigen Sie Pflanzenstressquellen in Ihrem Wachstumsraum. Es liegt an Ihnen, das volle genetische Potenzial Ihrer Pflanzen auszuschöpfen, indem Sie die Wachstumsbedingungen optimieren. Jede Sorte hat ihre eigene spezielle Umgebung, deren Erlernen Zeit erfordert. Geben Sie eine Sorte nicht auf, nachdem Sie sie zum ersten Mal angebaut haben. Lassen Sie es mehrere Produktionszyklen durchlaufen und gewöhnen Sie sich an die Bedingungen, bevor Sie diese vollständig beurteilen. Es ist wirkungslos, erstklassige Cannabissamen zu kaufen, wenn Ihr Anbauraum und Ihre Techniken darunter leiden und verbessert werden müssen.

Samen mit hohem THC-Gehalt kaufen

Die besten Cannabissamen zu haben, ist ein Schlüsselfaktor für den höchsten THC-Gehalt und die beste Wirksamkeit. Wenn Sie minderwertige Cannabissamen verwenden, werden Sie nie eine qualitativ hochwertige Ernte erzielen, egal wie optimal Ihr Anbauraum ist. Seed Bank führt authentische, erstklassige Marihuanasamen. Unsere Samen stammen aus Elite-Cannabis-Genetik und werden getestet, um gesunde Pflanzen mit hohen Keimerfolgsraten zu gewährleisten.

Hanfsamen mit dem höchsten THC-Gehalt

THC wirkt in hohen Mengen berauschend, was bei bestimmungsgemäßer Anwendung nützlich sein kann. Der Konsum von zu viel THC ohne die richtige Verträglichkeit kann jedoch zu schädlichen oder negativen Nebenwirkungen führen. Aus diesem Grund ist es beim THC am besten, niedrig anzufangen und sich mit der Erfahrung nach oben zu arbeiten. Seed Bank führt authentische, erstklassige Marihuanasamen. Elite-Cannabis-Genetik und einzigartige Cannabis-Sorten mit extrem hohen Keimraten.