Zeige 1-12 31 der Ergebnisse

INDICA-SAMEN

Aus Indica-Samen entstehen einige der wirksamsten und medizinisch wirksamsten Cannabispflanzen, die derzeit erhältlich sind. Cannabis-Indica-Sorten sind oft an ihrem scharfen oder süßen Aroma und ihrem starken, ausgeprägten Geschmack zu erkennen.

INDICA-SAMEN ZUM VERKAUF USA

Indica-Samen neigen dazu, relativ kurze, stämmige Pflanzen hervorzubringen, die typischerweise einfacher anzubauen sind als Sativas und im Allgemeinen einen viel großzügigeren Ertrag produzieren als Sativa-Samen. Die Blätter der Indica sind größer und breiter als die der Indica Sativa-Sorten. Indica-Pflanzen weisen ein kürzeres Wachstumsprofil auf und die meisten Sorten werden im Allgemeinen zwischen 2 und 5 Fuß hoch. Die Blüten einer Indica-Pflanze sind dichter und haben auch einen größeren Durchmesser als Sativa-Sorten. Das häufigste Terpenprofil einer Indica-Sorte ist süß, moschusartig, fruchtig und kiefernartig. Der Cannabinoidgehalt ist normalerweise höher, weshalb Indica-Sorten besser für die Haschischherstellung geeignet sind.


Vorgestellt

Opa Purple Samen

$66.99 - $249.99

feminisierte Samen

Nordlichter #5 Samen

$66.99 - $249.99

Autoflower-Samen

Auto Purple Kush-Samen

$66.99 - $249.99

Autoflower-Samen

Samen der kritischen Masse

$66.99 - $249.99

Autoflower-Samen

Heidelbeersamen

$66.99 - $249.99

Marihuanasamen zum Verkauf

Chemdawg Seeds

$66.99 - $249.99

Vorgestellt

Lila Punchsamen

$66.99 - $249.99

Indica-Samen

Erdbeer-Bananen-Samen

$66.99 - $249.99
$66.99 - $249.99

feminisierte Samen

Weiße Witwensamen

$66.99 - $249.99

Vorgestellt

Trauben-Affen-Samen

$66.99 - $249.99

Vorgestellt

Echte OG-Kush-Samen

$66.99 - $249.99

Indica-Samen

FEMINISIERTE INDICA-Cannabissamen

Indica-Hanfsamen liefern einige der wirksamsten und medizinisch wirksamsten Cannabisprodukte. Die Wörter „Indica“ und „Sativa“ entstanden im 18. Jahrhundert, um die verschiedenen Arten von Cannabispflanzen zu beschreiben. Cannabis indica bezieht sich auf die berauschenden Sorten, die in Indien und dem heutigen Pakistan entdeckt wurden, wo es wegen seiner Samen-, Ballaststoff- und Haschischproduktion geerntet wurde. Samen aus dieser Region wurden gesammelt und nach Amerika und Europa zurückgebracht, wo sie gezielt gezüchtet wurden, um hochwertige harzige Cannabispflanzen zu produzieren.

Zur Herstellung werden häufig Indica-Samen verwendet medizinisches Marihuana zur Behandlung einer langen Liste medizinischer Probleme. Probleme wie Angstzustände, chronische Schmerzen, Schlafstörungen und zur medizinischen Behandlung von Anfällen, Migräne und Kopfschmerzen. Aufgrund ihrer geringen und kompakten Statur und schnellen Ernte sind Cannabis-Indica-Samen und Marihuana-Indica-Sorten ideale Pflanzen für den Innenanbau.

CANNABIS-INDICA-WIRKUNGEN

Cannabis-Indica-Sorten haben aufgrund ihrer beruhigenden und schmerzstillenden Wirkung einen hohen medizinischen Wert. Indicas sind ideal, um Entzündungen zu reduzieren, Stress abzubauen, den Appetit anzuregen und Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Das High ist fröhlich und euphorisch, kann aber Ihren Geist trüben und dazu führen, dass Sie sich etwas langsamer fühlen. Aus diesem Grund werden Indicas gemeinhin als „Nachtsorten“ bezeichnet. Eine reine Indica wird Dich entspannt und unmotiviert zurücklassen. Ein Zeichen für eine echte Indica ist der Effekt, dass man nach den ersten paar Zügen nicht mit dem Rauchen aufhören kann. Stattdessen sitzen die Konsumenten ziemlich lange da und halten den Joint oder die Pfeife inne, bevor sie merken, dass sie noch nicht einmal mit dem Rauchen fertig sind noch.

WARUM INDICA-SAMEN VERWENDEN?

Es gibt viele Gründe, warum Sie den Anbau von Indica-dominanten Sorten in Betracht ziehen sollten. Indica-Pflanzen sind beispielsweise viel kleiner und nehmen weniger Platz ein als Sativa-Sorten, die enorme Höhen erreichen können.

Indicas reifen auch schneller als Sativas. Ein Indica-Garten kann geerntet, beschnitten und ausgehärtet werden, während a Sativa Der Garten befindet sich noch in der Blütephase. Die Terpene und Cannabinoide, die Indica-Sorten enthalten, gehören zu den am meisten gelobten in der Cannabiswelt. Der erstaunliche Geschmack und die Wirksamkeit der Kush-Sorten sind auf die überwiegend Indica-Genetik zurückzuführen, die ihren Ursprung im Hindukusch-Gebirge hat. Indica-Pflanzen wachsen auch in kühleren Klimazonen besser und sind resistenter gegen Schädlinge. Allerdings können Schimmelpilze aufgrund ihrer dichten Konstruktion die Knospen beeinträchtigen.

WIE MAN INDICA-UNHAUSSAMEN ANBAUT

Indica-Samen sollten genauso angebaut werden wie jede andere Art von Marihuana-Samen. Sie können sich auf unseren Artikel „Wie man Cannabissamen keimen lässt“ beziehen. Da Indica-Pflanzen tendenziell nicht so hoch werden wie Sativas, können Sie Indica-Pflanzen auch in einem kleineren Garten anbauen. Nachdem die Samen gekeimt sind, pflanzen Sie sie in Ihr bevorzugtes Substrat und starten den Vegetationszyklus, indem Sie die Pflanzen entweder in einen 18/6-An/Aus-Lichtzyklus oder einfach in einen direkten 24-Stunden-Lichtzyklus versetzen. Indicas dehnen sich nicht so stark aus wie Sativas. Wenn Sie sie also übertreffen möchten, ist es am besten, dies nur einmal zu tun. Nach Eintritt in die Blütephase können die dichten Knospen anfällig für Botrytis werden, wenn nicht die entsprechende Vorsorge getroffen wird, um dies zu verhindern. Einige der Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Blütenfäule zu vermeiden, sind: Stellen Sie sicher, dass Sie für eine sehr gute Belüftung sorgen. Nicht nur ein einzelner Ventilator, der durch den Raum bläst, sondern ein echtes Ansaug- und Abluftsystem mit zusätzlichen Ventilatoren, um die Luft im Anbauraum zu bewegen. Halten Sie die Pflanzen beschnitten, um die Luftfeuchtigkeit im Blätterdach zu senken und die Luftzirkulation zu erhöhen. Vermeiden Sie übermäßiges Gießen, da dies zu höherer Luftfeuchtigkeit, Trauermücken und anderen Wurzelgesundheitsproblemen führen kann.

Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, die Pflanzen bei Bedarf an Pfähle oder Spaliere zu befestigen. Die besonders schweren Blüten der Indica-Pflanzen können möglicherweise zerbrechen, wenn sie nicht richtig verankert werden. Untersuchen Sie die Harzdrüsen sorgfältig, um den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu ermitteln. Wenn 25 % oder mehr der Trichome ihre klare Farbe verlieren und anfangen, milchig auszusehen, ist es an der Zeit, mit dem Spülen der Pflanzen zu beginnen. Je nachdem, wie steinig das Endprodukt sein soll, entscheiden Sie sich möglicherweise für die Ernte, wenn die Trichome überwiegend bernsteinfarben sind. Für einen zusätzlichen Couch-Lock-Effekt erzielen Sie eine stärkere beruhigende Wirkung, wenn Sie die Pflanzen vor der Ernte bis zu 48 Stunden lang völligem Lichtentzug aussetzen.

BESTE INDICA-SAMEN USA

Wenn Sie Indica-Samen kaufen möchten, dann besorgen Sie sich die besten Samen, die zu Ihrem Budget passen. Premium-Saatgut sollte von erfahrenen und seriösen Züchtern bezogen werden. Seed Bank bietet hochwertige Indica-Samen verschiedener Genetik an. Wir produzieren unsere Marihuanasamen aus Elite-geprüften Sorten und unsere Samen bieten extrem hohe Erfolgsraten bei der Keimung.